Insgesamt 261 Akteure, auch aus der Regelschule Floh-Seligenthal, beschäftigten sich über einen längeren Zeitraum auf die unterschiedlichste künstlerische Weise mit dem Thema “Wind” und ließen ihre Erfahrungswelt und Fantasie in die Gestaltung künstlerischer Prozesse wie Tanz, Choreografie, Rhythmus, Bewegung, Musik, Film, Animation und Improtheater einfließen. Entstanden ist unter anderem ein Stop Motion Film, den die Schüler gemeinsam mit den Künstlern Christoph Claas und Anja Acker vom 02.-03. Mai 2013 entwickelt und umgesetzt haben. Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=DwLfFQN-Igs veröffentlicht: 17.09.2013 Länge: 8:15