Dass das Lesen Spaß bereiten kann und nicht nur lästige Pflicht ist, bewiesen die Schüler der sechsten Klassen. Nachdem die besten Vorleser im Klassenverband ermittelt wurden, traten diese am 7. Dezember 2017 zum Lesewettstreit auf Jahrgangsbasis an. Dabei mussten sie einen selbstgewählten bekannten, aber auch einen fremden Text vortragen... Schulsiegerin wurde nach der zweiten Runde Sophie Oberender Klasse 6b Herzlichen Glückwunch! Ein Lob geht außerdem an Felicitas, Leonie, Jasmin, Nick, Robin und Patrice, die sich frisches “Lesefutter” für ihre Teilnahme am Wettbewerb verdient haben.  Danke sagen wir Lara, Franz, Jan, Diana und Celine aus den 10. bzw. 9. Klassen, die in der Jury gute Arbeit leisteten. Dank gilt auch den beiden Deutschlehrerinnen Frau K. Schreiber und A. Peter, die ihre Schüler motivierten und betreuten, die den Vorlesewettbewerb in der Schule organisierten.